Angaben gemäß § 5 TMG:

Trägerverein Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt e. V.
Postfach 2343
76495 Baden-Baden

Zum Schutz der Frauen kann die tatsächliche Adresse nicht bekannt gegeben werden.

Vertreten durch:

1. Vorsitzende: Brigitte Schäuble, Gaggenau
2. Vorsitzende: Barbara Stammberger, Baden-Baden

Kontakt:

Telefon: 07222/774 140
Telefax: 07222/774 1429
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht: Amtsgericht Baden-Baden
Registernummer: VR-504

Quelle:

Erstellt mit dem Impressum Generator von http://www.e-recht24.de

Design und Realisierung:

Karolin Reinhardt, ehrenamtliche Mitarbeiterin vom Frauenhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt
Franziska Herrmann, ehrenamtliche Mitarbeiterin vom Frauenhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und sich für uns interessieren. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die wir anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage speichern, ist uns wichtig.

Mit den folgenden Hinweisen möchten wir Sie allgemein über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns informieren, soweit sie beim Besuch unserer Seite anfallen. Zusätzlich erhalten Sie einen Überblick über Ihre Rechte aus den Datenschutzgesetzen.

 

1. Verantwortliche Stelle

Trägerverein Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt e.V.
76495 Baden-Baden

 

2. Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlagen

2.1.      Automatisch verarbeitete Webserver-Daten

Beim Besuch unserer Webseite speichert unser Webserver automatisch eine Reihe von Protokollinformationen. Wir werten diese Daten nur zu statistischen Zwecken, aus Gründen der Systemsicherheit (z.B. zum Schutz vor Missbrauch) und zur Fehlerdiagnose aus. Zu den automatisch verarbeiteten Daten gehören:

  • Domain-Name bzw. IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Name der aufgerufenen Seite,
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.),
  • verwendetes Betriebssystem,
  • verwendete Sprache und Name des Internet Service Providers,
  • Zeitpunkt des Aufrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Typ und Version des verwendeten Browsers,
  • Internetseite, von der aus die Datei aufgerufen wurde.

Diese Daten werden nur vorübergehend gespeichert, das heißt normalerweise 7 Tage und nur in besonderen Problemsituationen länger, bis die Probleme gelöst sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO , denn die Funktionsfähigkeit des Webauftritts liegt im besonderen Interesse unseres Unternehmens.

 

2.2.      Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Cookie-Daten ist Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, soweit die technische Funktionsfähigkeit des Webauftritts von diesen Cookies abhängt, denn dies liegt im besonderen Interesse unseres Unternehmens.

Für Cookie-Daten, die ohne technisch zwingende Notwendigkeit verarbeitet werden, bitten Sie wir zuvor um Ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

 

2.3  Kontakt per E-Mail

Nutzer können uns auch per E-Mail kontaktieren.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Zustellung dieser Daten an uns unverschlüsselt erfolgt. Deshalb bitten wir darum, uns keine sensiblen Daten per E-Mail zukommen zu lassen; nutzen Sie dafür sichere Wege.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Soweit E-Mails als Geschäftsbriefe anzusehen sind oder diese steuerlich relevant sein könnten, gelten gesetzliche Aufbewahrungsfristen von bis zu 10 Jahren.

 

2.4 Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

 

3. Empfänger Ihrer Daten

Wir haben spezialisierte Dienstleister beauftragt, uns beim Betrieb unserer Webseiten zu unterstützen, dazu zählen beispielsweise Webhoster, Softwareanbieter, Systemadministratoren und Rechenzentrumsbetreiber. Diese haben, nur soweit für die Erbringung der Dienstleistungen unbedingt erforderlich, Zugriff auf personenbezogene Daten.

Ansonsten übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies im Rahmen der Zweckerfüllung gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

 

4. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Königstrasse 10 a

70173 Stuttgart

 

6. Unsere Kontaktdaten:

Trägerverein Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt e.V.
76495 Baden-Baden

Telefon:07222/774 140
Fax: 07222/774 1429

 

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie

per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Post unter vorstehender Anschrift, „zu Händen des Datenschutzbeauftragten“.

Es gibt viele Möglichkeiten die Arbeit der Frauen- und Kinderschutzhauses zu unterstützen. Wenn Sie uns unterstützen wollen, schicken Sie uns doch einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an, Telefon 07222/774 140.

Praktika

Das Frauen und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt bietet ab sofort oder später die Möglichkeit, ein praktisches Studiensemester zu absolvieren. Aufgabengebiete sind unter anderem die Betreuung, Beratung und Begleitung von Frauen und Kindern, die von häuslicher Gewalt betroffen sind und in die Schutzeinrichtung flüchten mussten sowie Gruppenagebote für die Bewohnerinnen und die Kinder in der Einrichtung. Wir suchen eine flexible, belastbare Person mit Humor und Herz, die parteilich für die Frauen arbeiten möchte und dabei die nötige fachliche Distanz behält. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Frau Schmitz
Tel. 07222 / 774 140
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Frauen- und Kinderschutzhaus Baden-Baden und Landkreis Rastatt
Frau Schmitz
Postfach 2343 76495 Baden-Baden

Freiwilliges Soziales Jahr

Es besteht die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr im Frauen- und Kinderschutzhaus abzuleisten.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Frau Schmitz
Tel. 07222 / 774 140
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ehrenamt

Ohne die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ist die Arbeit des Hauses nicht vorstellbar. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ehrenamtlich mitzuarbeiten. Das beginnt bei der Unterstützung im Haus z.B. bei den Angeboten für die Kinder oder bei der Begleitung der Frauen in Bezug auf die Wohnungssuche, geht über die Mithilfe bei der Nachbetreuung und geht bis hin zur Rufbereitschaft am Wochenende und der Mithilfe bei Veranstaltungen. Auch in den Vereinen (siehe Trägerverein und Förderverein können Sie sich engagieren). Ausschlaggebend ist es, wo die Einzelne Interessen und Fähigkeiten hat und wieviel Zeit mitgebracht wird. Zum Austausch und zur Reflexion finden regelmäßige Ehrenamtlichentreffen statt. Es werden Trainings für die Rufbereitschaft und regelmäßige themenspezifische Seminare, durchgeführt von der Psychologin des Hauses, angeboten. Wenn Sie sich engagieren möchten, rufen Sie uns an oder schicken Sie eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spende

Sie können die Arbeit des Hauses natürlich auch direkt durch eine Spende auf unser Konto bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau (IBAN: DE80 6625 0030 0000 0731 22, BIC: SOLADES1BAD) überweisen. Selbstverständlich erhalten Sie von uns dann eine Spendenbescheinigung.

Das Frauen- und Kinderschutzhaus bietet Frauen und ihren Kindern, die von körperlicher und / oder seelischer Gewalt betroffen sind, Schutz, Zuflucht und Unterstützung.

 

Parteilichkeit für die Belange der Frauen und ihrer Kinder ist die Grundlage unserer Arbeit.

 

 

Kann ich ins Frauenhaus kommen?

Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail und wir besprechen mit Ihnen Ihre Situation und überlegen gemeinsam, ob eine Aufnahme im Frauen-und Kinderschutzhaus Sinn macht und möglich ist. Die Aufnahme ist unabhängig von Nationalität oder Konfession möglich.

Wie komme ich zu Ihnen?

Die Adresse des Frauenhauses ist geheim. Daher treffen wir uns nach Absprache mit Ihnen an einem neutralen Ort und begleiten Sie dann in das Haus.

Was ist mit meinen Kindern?

Die können Sie natürlich mitbringen. Auch Ihre Kinder haben Anspruch auf Schutz und Hilfe. Die Mädchen und Jungen finden im Frauenhaus eigene Ansprechpartnerinnen, die ihnen helfen werden, die neue Situation zu meistern und das Geschehene zu verarbeiten. Jungen können wir bis zum Alter von 13 Jahren aufnehmen, Mädchen ohne Altersbegrenzung. Bei organisatorischen Fragen wie z.B. Schul- und Kindergartenbesuch beraten wir Sie gerne.

Wie ist es im Frauenhaus?

Jede Frau bewohnt mit ihren Kindern ein eigenes Zimmer; Küche, Wohnzimmer und Bad werden mit anderen Frauen geteilt. Im Frauenhaus bleiben Sie für sich und ihre Kinder verantwortlich und gestalten den Alltag selbstständig weiter, so wie Sie es gewohnt sind.
Die Beraterinnen unterstützen Sie im Umgang mit Ämtern und anderen wichtigen Institutionen. Sie machen Ihnen Gesprächsangebote und unterstützen Sie dabei, neue Lebensperspektiven zu entwickeln.

 

Was muss ich mitbringen?

Folgende Dinge sollten Sie nach Möglichkeit für sich und Ihre Kinder mitbringen:
Persönliche Dinge wie Kleidung, Medikamente usw..
Alle wichtigen Dokumente, zum Beispiel: Ausweise, Pässe, Versicherungskarten der Krankenkasse, Impfpässe, Kindergeldbescheid, Rentenversicherungsausweis, Unterlagen über Ihr Einkommen, Unterlagen vom Jobcenter, Verdienstbescheinigungen, Unterlagen über Bankkonten, Zeugnisse der Kinder, sofern vorhanden.
Die aufgeführten Unterlagen gehören nicht zu den Aufnahmevoraussetzungen, erleichtern jedoch die Beratungsarbeit im Frauenhaus.

Welche Voraussetzungen sind für eine Aufnahme noch nötig?

Voraussetzung für eine Aufnahme ist, dass Sie in Deutschland gemeldet sind, dass Sie Absprachen einhalten können und in der Lage sind, in einer Gemeinschaft mit anderen zu leben.

Was kostet das Frauenhaus?

Wenn Sie kein Einkommen oder Vermögen haben, kommen die Jobcenter für die Kosten auf. Von dort erhalten Sie ebenfalls die notwendigen Mittel zum Lebensunterhalt. Bei der Antragstellung werden Sie von den Beraterinnen unterstützt.
Wenn Sie über eigenes Einkommen verfügen, kann es sein, dass Sie einen Kostenbeitrag leisten müssen.