Projekt Herzklopfen

logo Herzklopfen positiv-Transparent

Viele Jugendliche erleben psychische, physische oder sexuelle Gewalt bereits in ihren ersten Liebesbeziehungen. Verschiedene Studien belegen, dass Gewalt in Teenagerbeziehungen weiter verbreitet ist als erwartet und verheerende Auswirkungen auf die körperliche, seelische und soziale Entwicklung, sowie auf spätere Partnerschaftsbeziehungen haben kann.

Das Präventionsprojekt „Herzklopfen“, das gemeinsam vom Polizeipräsidium Offenburg und dem Frauen-und Kinderschutzhaus Baden-Baden/Landkreis Rastatt durchgeführt wird, soll Jugendliche für das Thema sensibilisieren und Wege aus der Gewalt aufzeigen.

Das Projekt richtet sich an Schulklassen und Jugendgruppen im Alter von 15-19 Jahren.

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download pdf
oder unter der Telefonnummer 07222 / 77 41 40

 

Kunstprojekt “Licht & Schatten”

Kunstprojekt Frauenhaus

Im Rahmen eines kunstpädagogischen Projektes schufen Bewohnerinnen des Frauenhauses Exponate, in denen sie ihren Erfahrungen und Erlebnissen Ausdruck verleihen. Die Kunstwerke vermitteln einen direkten und persönlichen Zugang zu den vielfältigen Formen häuslicher Gewalt und dem Erlebten der Betroffenen.
Weitere Informationen finden Sie im Ausstellungsflyer: pdf
Den Katalog zur Ausstellung finden Sie hier zum Download: pdf